DBx-Plattform mit Remote-PHY

DIE BEREITSTELLUNG DES 10 GBPS-DOWNSTREAMS

Die Remote-PHY- (R-PHY) Technologie ermöglicht die Up- und Downstream-Verschiebung klassischer Kopfstellenelemente; in den entfernten Lokationen werden 10 Gbps-Datenströme generiert. Diese Technologie ist bereits seit der Freigabe der Anforderungsspezifikation Bestandteil des DOCSIS 3.1-Standards. Im Netzwerk existieren jedoch Herausforderungen, die es immer noch zu überwinden gilt. Die Verfügbarkeit von Leistung, Platz und Größe der vorhandenen Straßengehäuse schränkt die für Betreiber, die diesen nächsten Evolutionsschritt in ihren Netzwerken einsetzen wollen, verfügbare Anzahl an Optionen deutlich ein.

  • Sehr geringe Leistungsaufnahme für den Einsatz in vorhandenen Anlagen
  • Bestes TCO-Produkt im Markt
  • Bereits HEUTE einsatzbereit

DIE REMOTE-PHY-LÖSUNG

Die R-PHY-Technologie ist nun als Upgrade der existierenden Technetix DBx-Plattform verfügbar. In Kooperation mit Harmonic stellen die R-PHY-befähigten DBx-Knoten eine Lösung bereit, die eine geringe Leistungsaufnahme mit einer kompakten Bauform vereint. Sie ist ideal für herausfordernste Aufbau- und Upgrade-Szenarien geeignet.

Die 1x2 DBx-R-PHY-Konfiguration benötigt typischerweise weniger als 50 W. Zur Umrüstung eines vorhandenen DBx-HF-Verstärkers oder -Knotens in ein R-PHY-Gerät ist nur eine einfache Aufrüstung des Deckels erforderlich. Jedes Aufrüstungs-Kit ist vorverdrahtet und mit Steckverbindern versehen und ermöglicht auf diese Weise eine Ende-zu-Ende-Aufrüstung in weniger als 10 Minuten. Mit den von Technetix einsatzerprobten Betriebsvorteilen kann die Aufrüstung praktisch jede Person durchführen. Bei Betrachtung der von Technetix weltweit mehr als 500.000 installierten Geräte leistet diese Aufrüstungsoption einen beträchtlichen Beitrag zu einer grünen und nachhaltigen Netzwerkevolution.

DOKUMENTATION

Interessiert? Kontaktieren Sie Ihren lokalen Vertriebsrepräsentanten oder folgen Sie den Links für weitere Informationen.